HAUPTSACHE:MUSIK ist die pädagogische Säule im Musikleben von Niedersachsen.
Schulen werden angeregt mit Musikschulen sowie freien und institutionellen Partnern aus der kulturellen Szene wie Opernhäusern, Theatern, Orchestern, Chören, Kirchen, Kulturbüros, Rundfunk und Fernsehen sowie freien Musikgruppen und Vereinen zu kooperieren.

3. Förderrunde von KLASSE mit MUSIK

KLASSE mit MUSIK ist ein Förderprogramm für instrumentales Klassen- musizieren in Niedersachsen. Der Landesmusikrat Niedersachsen und das Niedersächsische Kultusministerium und unterstützen mit diesem Programm die Einrichtung 10 neuer Musikklassen.
Niedersachsen ist Musikklassen-Land. Es gibt in vielen niedersächsischen Schulen ganz unterschiedliche Musikklassen- Konzepte. Das Niedersächsische Kultusministerium fördert diese Konzepte unter anderem durch Fortbildungen und Studientage, wie zum Beispiel bei den Chorklassen. Zur Förderung des instrumentalen Klassenmusizierens wurde das Förderprogramm KLASSE mit MUSIK eingerichtet. Bereits in den vergangenen Jahren konnten mit Hilfe dieses Programms viele Schulen mit einem instrumentalen Musiziermodell neu starten.
KLASSE mit MUSIK stellt aktives Musizieren in Ensembleformaten für mindestens zwei Schuljahre in den Mittelpunkt des Musikunterrichts der Primarstufe sowie des 5. und 6. Jahrgangs der Sekundarstufe. Schülerinnen und Schüler erlernen im Klassenverband während des regulären Musikunterrichts ein neues Instrument. Ensemblespiel lässt sich darüber hinaus sehr gut als attraktives Angebot in den Ganztag integrieren.

Bewerbungsschluss war der 1. März 2017

Mehr Infos: Förderung: Klasse mit Musik

 

Musikunterricht & Multimedia

Fortbildungskongress & wissenschaftliches Symposium
DIGITALE MEDIEN +++ ANALOGE KONZEPTE +++ LEBENDIGE PRAXIS

16. & 17. Februar 2018 · Beginn 10:00 Uhr
Landesmusikakademie Niedersachsen
Am Seeligerpark 1 · 38 300 Wolfenbüttel

Flyer zum Symposium zum Download (PDF)

 

 

 

 

 

Zum Seitenanfang